Lachyoga- Lachen ohne Grund


"Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind- wir sind glücklich, weil wir lachen" (Dr. Madan Kataria, Erfinder des Lachyoga)

Lachen ist gesund. Und es hebt die Stimmung. Steckt an. Befreit. Verbindet. Warum machen wir das dann eigentlich so wenig?

 

Hier gibt es Anlässe und die Möglichkeit, ein einzigartiges und hochwirksames Training kennen zu lernen, dass dein inneres Kind anspricht und deine Lebensfreude in Wallungen bringt:

 

  • Lachyoga am Abend- Kurs im Bürgerhaus Lokstedt:

Kurs: 7 Abende, alle 14 Tage freitags vom 29.03.-21.06.19 von 17:10-18:10 Uhr (nicht in den Ferien) 70,- Euro

 

Kontraindikationen:

 

Lachyoga ersetzt keine notwendige therapeutische oder medizinische Behandlung! Lachen ist körperlich anstrengend und erhöht den Druck im Bauchinneren. Personen mit folgenden Erkrankungen und Besonderheiten sollten nicht oder nur sehr vorsichtig und nach Rücksprache mit ihrem Arzt Lachyoga machen:

 

Vorsicht bei:

Herzerkrankungen, unbehandeltem Bluthochdruck, schwerem Husten, aktuter Erkältung und Viruserkrankungen, Bruch- und Vorfallerkrankungen des Unterleibes, Bandscheibenvorfall und starken Rückenschmerzen, nach einer OP, im Früh- und Spätstadium der Schwangerschaft, bei Angina Pectoris, grünem Star und psychischen Erkrankungen wie akuten Psychosen und schweren Depressionen.