Glückl.Ich leben


Selbstverständlich coache ich nicht nur zum Thema emotionales/restriktives Essen, Zuckersucht und Wohlfühlgewicht, sondern auch zu anderen Anliegen.

 

Typische Anlässe für ein Coaching sind unter anderem Lebenskrisen, Trennung, (innere) Konflikte und  Entscheidungsschwierigkeiten, Sinnfragen, unerwünschte Angewohnheiten, Umgang mit Erkrankungen und Schwierigkeiten in der Erreichung persönlicher und beruflicher Ziele.

 

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass du alles für deine Lösung bereits in dir trägst und unterstütze dich dabei, diesen Schatz zu heben. Ich betrachte dich als Expertin und Experte für dein Leben. In meinen Coachings arbeite ich lösungsorientiert nach Steve de Shazer. Der Fokus liegt hier auf dem Gewünschten, dem Ziel und weniger auf dem Problem und dem, was man nicht mehr möchte. Ich sorge empathisch und klar für einen Rahmen, in dem das Finden einer Lösung durch eine spezifische Sprache meinerseits, sowie dem Einsatz ressourcenorientierter Methoden erleichtert wird.

 

Kurz: du bekommst bei mir mehr von dem, was dir hilft.

 

Rufe  mich gerne für kostenfreies telefonisches Vorgespräch an oder nutze das Kontaktformular.

 

 

Wichtiger Hinweis: Ein Coaching kann keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung ersetzen. Wenn du  unter einer behandlungsbedürftigen Erkrankung leidest frage bitte zunächst deinen Arzt oder Psychotherapeuten, ob etwas gegen ein Coaching ergänzend zu seiner Behandlung spricht.