Glücklich essen!

Ich kenne sehr viele Frauen, die eine "angespannte Beziehung" zu ihrem Körper und dem Thema Ernährung haben. Sie probieren eine Diät nach der anderen aus, essen mal paleo, low carb oder clean um schlanker und zu sein. Mit der Idee im Hinterkopf, das sie danach endlich glücklich und zufrieden sind. Viele haben starre Gewohnheiten bis hin zu Zwängen beim Essen entwickelt, die sie einschränken und ihre Lebensfreude minimieren. Die Gedanken kreisen häufig darüber was und in welcher Menge gegessen werden darf. Es wird sehr viel Kraft darauf verwendet, dem Ernährungs- und Figurideal zu entsprechen und "Ausrutscher" zu vermeiden. Wenn diese dann doch passieren, plagen sie Schuld und Schamgefühle. Der Selbstwert und das Selbstvertrauen sinken eine Etage tiefer...Dazu wird Sport getrieben, ob es Spaß macht und gut tut, oder nicht. Und wenn es nicht diese neue Methode ist, dann eben die nächste. Das Problem ist, dass essen irgendwann immer häufiger als Ersatz benutzt wird, um unangenehme Gefühle zu vermeiden. Manchmal kann das sogar zu einer Art Sucht führen.

 

Findest du dich da wieder? Ich war auch eine dieser Frauen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie leidvoll emotionales essen und Zuckersucht ist. Und durch meine eigenen Versuche und Erfahrungen weiß ich inzwischen auch, wie Freiheit auf dem Teller, im Kopf und im Herzen möglich wird. Da ich inzwischen selbst ein befreites Essverhalten sowie mein Wohlfühlgewicht ohne Stress halte, möchte ich meine Erkenntnisse gerne mit anderen Frauen teilen.

 

Dafür habe ich das spezielle Fomat der "Empowerment Sessions" entwickelt, um deine Ernährung zu befreien und wieder "glücklich zu essen". Das bedeutet, Essen nicht als Ersatz für unerfüllte Bedürfnisse und zur Gefühlsregulation zu benutzen. Es ist das Gegenteil von emotionalen essen. Schon im Kindesalter werden wir mit Süßigkeiten belohnt, vertröstet, aufgemuntert oder mit Entzug dieser bestraft. Als Erwachsene führen wir dies fort und haben oft nicht gelernt, unsere Gefühle und Bedürfnisse auf eine angemessene Weise zu spüren und mit ihnen umzugehen. Befreit und glücklich zu essen heißt auch, sich so zu ernähren, wie es den eigenen Bedürfnissen entspricht. Einverstanden zu sein, mit dem, was wann auf dem Teller und in den Magen kommt, das Essen achtsam zu genießen und aufzuhören, wenn man angenehem satt ist. Diese ganz natürliche Art zu essen haben viele Erwachsene verlernt.

 

Die drei Säulen von "glücklich zu essen":

  • Lösungs- und ressourcenorientiertes Coaching: du entwickelst mit mir individuelle Lösungen und Bewältigungsstrategien für eine wirklich reizvolle Zukunft
  • Emotionsmanagement: durch die Arbeit mit Imaginationen und durch die Entwicklung von Achtsamkeit und Selbstakzeptanz lernst du, dich selbst und das was ist, zu spüren und anzunehmen. Wer mit allen seinen Gefühlen umgehen und sie fühlen kann, ist wirklich frei. Und das kann man lernen. Du wirst überrascht sein, wozu du wirklich in der Lage bist!
  • Innere Konflikte mit gewaltfreier Selbst-Kommunikation lösen: als ausgebildete Mediatorin betrachte ich emotionales essen als einen inneren Konflikt. Du schaust mit mir wie in einer Mediation genau hin, um welche Gefühle und Bedürfnisse es sich handelt, die du bisher mit essen bewältigt hast. Du übst, gewaltfrei mit dir selbst umzugehen und neue gesunde Strategien für die Erfüllung deiner Bedürfnisse zu entwickeln

Ablauf deiner Empowerment-Session mit mir:

 

In der Empowerment-Session führe ich dich in max. 2,5 Stunden (mit kleiner Pause) in deine Kraft und Selbstermächtigung zurück. Wir arbeiten stark fokussiert und komprimiert auf deine individuelle Lösung hin. Aber keine Sorge, die Leichtigkeit ist mit an Bord. Wir werden nicht nur sprechen sondern auch Übungen machen und dich -wenn du das möchtest- durch kraftvolle moderne Energiearbeit für das Neue öffnen, dass du dir wünscht.

 

Deine Vorteile auf einen Blick:

  • konzentriertes Coaching ohne Unterbrechungen nach dem üblichen Zeitintervallen
  • in der Regel reicht schon eine Session aus, um ins Handeln zu kommen und Veränderungen auf den Weg zu bringen
  • ich dokumentiere deinen Prozess und stelle dir das Material überarbeitet zur Verfügung (Fotos, Audiodatein, Texte). So gehen keine Informationen verloren und du kannst immer wieder auf die Session "zurückgreifen"
  • mehr Raum für Kreativität, Flow und Methodenvielfalt durch den längeren Zeitrahmen
  • nach der Session erhälst du einen Preisnachlass auf ggf. weitere Coachingtermine zum Thema glücklich essen von 10 Euro pro Termin
  • Investition in dein Empowerment: 199,- Euro statt 240,- Euro

Melde dich gerne für ein kostenloses telefonisches Gespräch zum kennenlernen!

 

Termine können bis zu 24 Stunden vorher kostenlos storniert werden

 

Wichtiger Hinweis: Ein Coaching kann keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung ersetzen. Wenn du unter einer behandlungsbedürftigen Erkrankung leidest, frage bitte zunächst deinen Arzt oder Psychotherapeuten, ob etwas gegen ein Coaching ergänzend zu seiner Behandlung spricht. Du bist jederzeit selbst für dich verantwortlich.

 

Wie geht es weiter?